Waltaa veröffentlicht sein Album “Lose Control”

Image default

Gerade erst feierte “Lose Control“, das neue Album von Walter Meccas Alter Ego Waltaa, seinen Releaseday.

Der Longplayer des französischen Produzenten erscheint über Onras 2017 gegründetes Label NBN Records und ist auf Vinyl, CD, Tape und digital erhältlich.

Walter Mecca, der sich medial eher bedeckt haltende Tausendsassa aus den Pariser Suburbs, hatte sich bisher durch atmosphärischen Elektro und Funk einen Namen gemacht. Mit seinem neuen Alter Ego Waltaa schafft er ein einzigartiges R&B-Werk zwischen Jazz-Fusion und elektronischen Einflüssen. Erstmalig tritt der Musiker hier auch vokal in Erscheinung.

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Waltaa – Ready Or Not (splash! Mag Premiere)

NBN (“Nothin’ But Net”) ist im vergangenen Jahr gestartet. Als erstes Release auf dem Label des französischen Produzenten Onra war Fritz Ambro$es Album “Doe Quarterz” im Oktober 2017 an den Start gegangen. Das Album führt Onra gemeinsam mit dem irischen Label All City Records. Onra erlangte unter anderem Bekanntheit durch seine Reihe “Chinoiseries”. Bei der arbeitet er ausschließlich mit Samples aus dem chinesischen und vietnamesischen Raum. 

Quelle: Mona Lisa Promo | Foto: Promo

Hier gibt es mehr MUSIK-NEUERSCHEINUNGEN zu entdecken!

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen