RHONDA – neues Album im Januar 2019

Image default

Am 11.01.2019 erscheint endlich das neue RHONDA Album „You Could Be Home Now“.

Wer kennt sie nicht, diese Band, mit der aussergewöhnlichen Sängerin Milo und ihrer Amy Winehouse Stimme, die 2014 (mit „Camera“) aus dem Nichts auftauchte und seitdem die Musikwelt verzaubert. 

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

RHONDA l Camera (Official Video)

Rhonda melden sich zurück mit einer Platte, die keine einfachen Antworten gibt, sondern Fragen stellt. Das neue Album „You Could Be Home Now“ ist eine intime, rohe Momentaufnahme, in der das Unausgesprochene und Versponnene der Filmmusik Morricones oder John Barrys aufscheint und das zugleich dem räudigen Image von Punk und Rock’n’Roll verhaftet bleibt. Der Sound der Band wird getragen von Soul und menschlicher Wärme, die Songs sind persönlich und nah. Sie erzählen von staubigen Straßen, von fremden Schatten und vertrautem Licht, sie kennen die Süße und die Düsternis zugleich.

„You Could Be Home Now“ ist eine ehrliche Platte, die nichts erzählt, was nicht stimmt, die nichts sein will, was sie nicht ist, die keinem Plan folgt, sondern langsam wachsen konnte.
Eigentlich ist Rhonda eine Band aus Hamburg, Sängerin Milo Milone lebt seit einiger Zeit aber in Los Angeles, wo sämtliche Vocals für das Album in der Garage aufgenommen wurden, die Tür nach draußen offen. Auch das nährt die Bilder, die sie erzeugt und gibt den Fragen Nachdruck: Wo willst du hin? Bei wem willst du bleiben? Und wenn das jetzt nicht dein Zuhause ist, was ist es dann?

You Could Be Home Now – Tour:

  • 11.01.19 Köln – Blue Shell 24.01.19 München – Milla 
  • 12.01.19 Mainz – Schon Schön 
  • 25.01.19 Schorndorf – Manufaktur 
  • 16.01.19 Dortmund – FZW 
  • 26.01.19 Freiburg – Räng Täng Täng 
  • 17.01.19 Bielefeld – Bunker Ulmenwall 
  • 30.01.19 Hannover – Lux 
  • 18.01.19 Erfurt – Museumskeller 
  • 31.01.19 Bremen – Schaulust 
  • 19.01.19 Bad Homburg – Speicher 
  • 01.02.19 Berlin – Quasimodo 
  • 23.01.19 Nürnberg – Musikzentrale 
  • 02.02.19 Hamburg – Mojo Club

Einige aussagekräftige Links zur Band:
Website
Facebook
Instagram

Quelle: Revolverpromotion

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!