Sarah McCoys Song-Premiere “Devil’s Prospects”

Sarah McCoy - Blood Siren (2) - CMS Source

Bevor die Frau, die mit Amy Winehouse, Janis Joplin und Adele verglichen wird, ihr Blue-Note-Debüt veröffentlicht, dürfen wir ihren neuesten Song “Devil’s Prospects” hören.

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Devil’s Prospects

Die Franzosen kamen als Erste auf den Geschmack: “Als hätten Amy Winehouse und Tom Waits eine Tochter…” beschreibt LA BLOGOTHEQUE Sarah McCoy. “Eine unglaubliche Power-Diva” meint LES INROCKS, und L’OBS berichtete nach einem Pariser Konzert: “Ihre Stimme riss alle von den Stühlen”. 

Die Amerikanerin begann ihre Karriere in den düstersten Clubs von New Orleans bevor das Schicksal sie nach Frankreich führte. Bei einem ihrer exzentrischen Pariser Konzerte wurde sie von niemand Geringerem als Chilly Gonzales entdeckt. Der produzierte jetzt ihr Blue-Note-Debütalbum, das am 25. Januar erscheint.

Sarah McCoys Fans beschreiben die Songs ihrer Künstlerin als “Film-Noir-Pop” oder “Unterwelt-Jazz”. Aber wie auch immer man sie nennen will, immer geht es um Liebe und Tod, Schönheit und Schrecken, vorgetragen mit einer unverwechselbaren, intensiven Stimme. Das neue Jahr startet also mit einer echten Entdeckung!  

Quelle: Universal Music | PHOTO CREDIT: God Save The Screen

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!