Sam Fender gewinnt BRIT AWARD Critics’ Choice

Sam Fender 2018 - CMS Source

Sam Fender zieht das Publikum in seinen Bann, erzählt Geschichten aus dem Leben, mal rau, mal düster, jedoch immer catchy (The Independent) und entwaffnend unprätentios – und das wird nun mit dem wichtigsten britischen Musikpreis ausgezeichnet: Sam gewinnt den BRIT AWARD in der Kategorie “Critics’ Choice” und darf sich nun einreihen zu namhaften Kollegen, die vor ihm den Preis entgegennehmen konnten, wie u.a. Adele, Sam Smith und Florence + The Machine

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Sam Fender – That Sound (Live) | Vevo DSCVR ARTISTS TO WATCH 2019

Erst vor kurzem hat Sam Fender seine EP “Dead Boys” veröffentlicht und eine restlos ausverkaufte Deutschland-Tour gespielt. Zuvor war er bereits mit Michael Kiwanuka, Jake Bugg, Hozier auf Tour und spielte u.a. beim SXSW und dem Great Escape Festival. Wir gratulieren zum BRIT AWARD, der sicher nicht der letzte bleiben wird.

Quelle: Universal Music 

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Sam Fender – Play God (Live) | Vevo DSCVR ARTISTS TO WATCH 2019

Dass um den Briten in so kurzer Zeit ein Hype entstanden ist, dürfte nicht nur seinem Platz auf der BBC Sound of-List zu verdanken sein. Mit über 7 Millionen Streams von seinem Song „Play God“ (#2 in den UK Spotify Viral Charts) und Platz 1 in den iTunes Singer-Songwriter Charts zählt erzweifellos zu den spannendsten Newcomern des Jahres. Er tourte bereits mit Michael Kiwanuka, Jake Bugg, Hozier und war beim SXSW sowie dem GreatEscape dabei.

Howie ist schockverliebt!!

Hier gibt es mehr MUSIK-NEUERSCHEINUNGEN zu entdecken!

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!