Fat White Family – Das dritte Album kommt im April!

Image default

Serfs Up!, das dritte Album der Fat White Family und ihr erstes für Domino wird am 19. April 2019 veröffentlicht und wir können mit Fug und Recht behaupten, dass es die unerwartetste kreative Kehrtwende der jüngeren Musikgeschichte ist. Feet ist der erste Track und kommt mit einem grandiosen Video.

Schon nach der Veröffentlichung des zweiten Albums Songs For Our Mothers im Januar 2016 begannen die Brüder Lias und Nathan Saoudi das neue Album zu schreiben. Aufgenommen wurde Serfs Up! zusammen mit Saul Adamczewski in den eigenen Champzone Studios im Stadtteil Attercliffe in Sheffield. Im Spätherbst 2018 wurde es mit Hilfe des langjährigen Kollaborateurs Liam D. May von Trashmouth Records fertiggestellt.  

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Fat White Family – Feet (Official Video) (Explicit)

Serfs Up! heißt das neue Album der Fat White Family!

Serfs Up! ist ein üppiges, ja meisterhaftes Werk. Es ist lasziv und persönlich, sympathisch und monumental. Es lädt den Zuhörer ein, statt ihn vorsätzlich vor den Kopf zu stoßen. Fat White Family haben mit alten Verhaltensmustern gebrochen und so läutet ihr drittes Album eine neue Ära in der Geschichte der Band ein.

Gregorianische Gesänge, Glam Beats, Streicher, raffinierte und üppige Cocktail-Exotika, Electro-Funk und der Spirit von Alan Vega und Afrika Bambaataa pointieren die Platte. Dabei ist die dramatische Produktion von Feet so makellos wie die von Kate Bush aus der Zeit von Hounds of Love. Der Dreck ist natürlich noch da, aber kratzt man ihn weg kommt ein schnurrender Motor, glänzendes Chrom zum Vorschein. 

Wo sie einst wie ein schmutziges Großbritannien mit Vape-Shops, Fray Bentos-Dinnern und geschwärzter Alufolie klang, bewohnt die Fat White Family jetzt einen anderen Kosmos vollständig. Serfs Up! ist das Produkt einer Gruppe von Gesetzlosen, die wiedergeboren wurden. Nur wenige außer ihnen selbst hätten es vorhersagen können: Fat White Family überlebte. Die fette weiße Familie ist weise geworden. Die Fat White Family ist anspruchsvoll geworden. 

Quelle & Foto-credit: Domino Recording Company GmbH

Hier gibt es mehr MUSIK-NEUERSCHEINUNGEN zu entdecken!


Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!