Facetune & Co.: Wie stark bearbeitet Dagi Bee ihre Selfies?

Image default

Natur pur? Von wegen! Auch Werbe-Ikone Dagi Bee (24) hilft bei ihren Selfies gerne mal nach. Der Internet-Star versorgt seine 5,6 Millionen Instagram-Abonnenten beinahe täglich mit neuen Fotos. Da drängt sich die Frage auf, wie echt sind die vermeintlichen Schnappschüsse wirklich? Die Antwort lieferte Dagi jetzt direkt mal selbst und gewährte ihren Followern auf ihrem YouTube-Kanal intime Einblicke in ihre Retusche-Routine.

Denn auch die 24-Jährige sei nicht perfekt und hat mit lästigen Hautunreinheiten & Co. zu kämpfen. Doch die lassen sich mit einem kleinen Trick ganz schnell wegzaubern: “Wenn ich so einen Pickel auf der Stirn habe oder so, gehe ich einfach drüber, nehme dann einfach so einen anderen Hautpunkt von mir und kopiere das sozusagen und dann ist der Punkt auch weg.” Für das perfekte Foto wird dann nur schnell noch mal der Hintergrund angepasst – und fertig ist der neue Post.

Hier kannst du weitere ENTERTAINMENT Videos kostenlos anschauen!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!