CoreLeoni – AllStarBand am 11.11. Berlin auf Tour

Image default

CoreLeoni – ein Stück Classic Rock-Nostalgie aus der Feder von Gotthard-Gründer Leo Leoni geht mit einer absoluten Allstar-Band in Kürze auf Tour

Allein der Name CoreLeoni klingt nach purer Leidenschaft! Dahinter verbirgt sich ein hochkarätiges Musiker-Ensemble um den Gotthard-Gründer und Gitarristen Leo Leoni. Und ein großes Stück Musik-Nostalgie: Auf seinem soeben erschienenen Album „The Greatest Hits Part 1“ zollt der Schweizer seiner eigenen Historie. Und damit auch der der aktuell erfolgreichsten Schweizer Rockband GOTTHARD Tribut. 

Gemeinsam mit Rainbow– und Lords Of Black-Sänger Ronnie Romero, mit Hena Habegger (Drums, Gotthard), Igor Gianola (Gitarre, ex-Gotthard/U.D.O.) und Mila Merker (Bass) lässt Leoni alte GOTTHARD-Stücke neu aufleben. „Das Debütalbum von GOTTHARD feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum“, so Leo Leoni. „Das wollte ich zum Anlass nehmen, einigen alten Klassikern von damals auf meine Weise Tribut zu zollen.
Bei GOTTHARD selbst geraten Stücke wie „Downtown“, „Firedance“, „Higher“, „Here Comes The Heat“, „In The Name“, „Let It Be“ oder „All I Care“ mehr und mehr aufs Abstellgleis, weil es eben auch so viele neue Stücke gibt, die live einen Platz in der Setlist finden müssen. Die Stücke liegen mir allerdings extrem am Herzen und werden immer ein Teil von mir sein. Also habe ich mich entschlossen, sie noch einmal neu aufzunehmen und sie in einem frischen, neuen Gewand noch einmal ins Zeitgeschehen zu holen.“ 

Neben besagten alten Gassenhauern enthält das Album mit „Walk On Water“ auch einen komplett neuen Song. Die Arbeiten zum Album gestalteten sich für Leo Leoni äußerst emotional, wie er beschreibt. „Es sind so viele schöne Erinnerungen dadurch neu aufgeflammt und das besondere Gefühl, das uns während unserer Anfangstage begleitete, erwachte komplett neu zum Leben. Ich hoffe sehr, dass es den Musikfans, besonders denen, die GOTTHARD schon von Anfang an begleiten, genauso geht.”

Tourdaten: 

01.11.2018DoAUT-DornbirnConrad Sohm
02.11.2018FrD-TuttlingenStadthalle
03.11.2018SaD-BremenTivoli
04.11.2018SoD-LudwigsburgRockfabrik
    
06.11.2018DiAUT-WörglKomma
07.11.2018MiD-BochumMatrix
    
10.11.2018SaD-MemmingenKaminwerk
11.11.2018SoD-BerlinFrannz
    
13.11.2018DiD-HamburgMarkthalle
14.11.2018MiD-AschaffenburgColosSaal
    
16.11.2018FrD-BurglengenfledVAZ
    
20.11.2018DiD-Mannheim7er Club
    
27.11.2018DiD-AugsburgSpectrum

Quelle: Rosenheim-rocks.de/Sandra Eichner – photo-credit: Marco Stalder

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!