Black Honey im Berliner Privatclub

Black Honey (c) Lauren Maccabee

Im November waren die Briten von BLACK HONEY bereits bei uns auf Tour! Und sie haben mit ihrer energischen und exaltierten Live-Show neue Maßstäbe gesetzt! Mit Widersprüchen, die an jeder Ecke lauern, feiern Black Honey mit ihren Songs das Menschsein in all seinen Facetten und damit berührt die Band ziemlich sicher alle, deren Ohren von dem Sound durchgespült werden.

Live sind sie an Tightness und Lässigkeit kaum zu übertreffen. Und mit einer Frontfrau, wie der reichlich aufgedrehten Izzy Philips, kann da eh nicht viel schiefgehen. Die Tracks switchen zwischen Bangern, die exakt so aus den Charts ausgebrochen sein könnten, und schäbigindustrieller David Lynch-inspirierter Strangeness. Dank dafür gebührt dem ebenso verrückten wie genialen Kopf von Philips, der das möglich macht. Direkt aus diesem besessenen, atemberaubend kreativen Hirn wird alles in die Musik kanalisiert, was nicht bei Drei hinter vergitterte Gehirnzellen gesperrt wurde.

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Black Honey – I Only Hurt the Ones I Love

Im September erschien das selbstbetitelte Debütalbum. Das hatte alles, was man bis dato über Black Honey und die einzigartige surrealistische Welt zu wissen glaubte, mit den neuen Songs über den Haufen geworfen. Jetzt haben Black Honey bestätigt, dass sie im Juni nicht nur bei den Zwillingsfestivals Southside und Hurricane auf den Bühnen stehen, sondern nebenbei eine exklusive Clubshow in Berlin spielen werden.

Präsentiert wird das Konzert von SLAM, MusikBlog.de und herzmukke.

22.06.2019 Berlin – Privatclub

Seit Donnerstag, den 14. Februar um 10 Uhr gibt es die Tickets für 14,00 Euro zzgl.
Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 –
853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf
fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter blackhoneyuk.co.uk, facebook.com/BlackHoneyUK,
twitter.com/blackhoneyuk, instagram.com/blackhoneyuk,
youtube.com/user/BLACKHONEYVEVO und soundcloud.com/BlackHoneyUK.

QUELLE: FKP Scorpio / Fotocredit: Lauren Maccabee

Hier gibt es mehr MUSIK-NEUERSCHEINUNGEN zu entdecken!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!