Ally Brooke feiert ihr Solodebüt “Low Key”

Image default

Ally Brooke feiert mit “Low Key” (feat. TYGA) ihr Solo-Debüt! Die Multi-Platin Singer-Songwriterin enthüllt  ihre mit riesiger Spannung erwartete  Debüt- Solo-Single    

Latium Entertainment und Atlantic Records sind stolz, die Debüt-Solo-Single der vielfach Platin-ausgezeichneten Sängerin und Songwriterin Ally Brookeanzukündigen. „Low Key“ (feat. Tyga) ist ab heute überall als Stream / Download erhältlich, begleitet von einem umwerfenden Video, bei dem Mike Ho (Cardi B, Jennifer Lopez) Regie führte. „Low Key“, an dem John Ryan (Maroon 5, Niall Horan), Teddy Geiger (Shawn Mendes) und Julian Bunetta (Thomas Rhett, Harry Styles) als Co-Schreiber beteiligt waren, ist die erste offizielle Track-Veröffentlichung des sehnlich erwarteten Debüt-Soloprojektes von Ally Brooke, welches noch in diesem Jahr erscheinen wird. 

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um dieses Video zu sehen. Wenn du zustimmst, bekommst du Zugriff auf dieses YouTube Video, ein externer Dienst.
Please accept YouTube cookies to play this video.
By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube Datenschutz Info / privacy

Wenn du dieser Meldung zustimmst, lädt sich die Seite neu und du kannst das Video schauen!
If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Ally Brooke – Low Key (feat. Tyga) [Official Music Video]

„Die Leute haben bisher nie wirklich mein wahres Ich zu Gesicht bekommen“, kommentiert Ally. „Nun als Künstlerin meine eigenen Freiheiten zu haben, ist das unglaublichste Gefühl auf der Welt.“

Throwback-Pop gibt es auf die Ohren!

Auf ihrer bemerkenswerten neuen Veröffentlichung legt Ally Brooke feinsten Throwback-Pop vor. Der trägt ihre Latina-Wurzeln ebenso in sich wie eine zutiefst persönliche, zum Nachdenken anregende Botschaft. Er verleiht ihrer unverkennbare Stimme zusätzliche Eindringlichkeit und Kraft.

Bekannt geworden als Powerhouse-Sängerin und Rückgrat der preisgekrönten, vielfach Platin-dekorierten Gruppe Fifth Harmony, läutete Brookeihr Solo-Projekt im vergangenen Jahr durch eine Reihe gefeierter Kollaborationen ein, darunter „Vámonos” mit Kris Kross Amsterdam & Messiah, „Perfect” mit Topic, „Look At Us Now” mit Lost Kings & ASAP Ferg sowie „The Truth Is In There”, ihr von Diane Warren geschriebener Track für die  „Wellness that Works”- Kampagne – WW Internationals (zuvor Weight Watchers).  Kürzlich erhielt die aus dem texanischen San Antonio stammende Künstlerin eine Nominierung als Best Solo Breakout bei den iHeartRadio Music Awards 2019

Fifth Harmony prägten als einer der weltweit größten Pop-Acts das halbe zurückliegende Jahrzehnt. Die Gruppe veröffentlichte zwei US-Platin-ausgezeichnete Top-5-Alben in Folge, veröffentlichte Smash-Hits wie „Worth It“ (feat. Kind Ink) (Gold in Deutschland) und „Work From Home” (feat. Ty Dolla $ign) (Platin in Deutschland) und spielte mehrere ausverkaufte Welttourneen. Als eine der meistausgezeichneten Girlgroups der jüngeren Geschichte gewannen Fifth Harmony zahlreiche Preise, darunter drei MTV Europe Music Awards, vier MTV Video Music Awardsvier iHeartRadio Music Awardsein American Music Awardein Billboard Women in Music Award und unglaubliche sechs Teen Choice Awards.

Ein Buch kommt auch noch!

Neben ihrem kommenden Soloprojekt kann man sich 2019 zudem auf Ally Brookes erstes Buch freuen, Finding Your Harmony, das am 30. April über Dey Street Books/HarperCollins erscheint. In der bewegenden und inspirierenden Autobiografie teilt Ally ihre Liebe zur Musik, rekapituliert ihren Weg zum Ruhm und schildert, wie sie es auch in den schwierigsten Momenten fertigbrachte, zu sich selbst und ihren Überzeugungen zu stehen. 

„Ich bin einfach nur jemand, der Musik und Performen liebt und den Charakter, den ein Song entwickeln kann“, sagt die Sängerin mit Stolz. Nachdem sie ihr Leben der Musik gewidmet und so viel geopfert hat, um an diesen Punkt zu kommen, ist sie einfach nur euphorisch im Hinblick auf all das, was vor ihr liegt. „Ich bin so aufgeregt und bereit, mich auf die Arbeit zu stürzen. Das alles fühlt sich einfach an wie ein Teil von mir.“

QUELLE: WARNER MUSIC / photo: WMG

ANZEIGE

Jetzt deinen Kommentar hinterlassen

Das könnte dich auch interessieren!