Airbendermusic ist für ihre Protagonisten Ausdruck und Beschreibung eines Katalysators für etwas, was sie als ihre universelle Energie bezeichnen. Ausdrucksmittel ist hier das auf den Wellen der Finsternis reitende Licht. Die Erfahrung ist eine ahnungsvolle Reise, angeführt von verschiedenen und oft verstörend einladenden Charakteren.

Kiko King & creativemaze ist ein Berliner Cross-Media-Projekt. Seine Annäherung an die Musik erinnert an die harten Klänge des Electro-Minimal-Wave mit seinen dunklen, kompromisslosen Beats, sanften Harmonien und erhebenden, aufrichtigen Texten. Sie nennen es „Airbendermusic“ – ein exzentrisches Labyrinth, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

Der Kopf der Gruppe ist der unverwechselbare Kiko King, dessen wahre Identität und Biographie bisher unbekannt ist. Der Produzent creativemaze liefert Kiko das perfekte klangliche Fundament. Er besticht durch sein Verständnis der breiten, atmosphärischen Klanglandschaften, die von einer gesunden Mischung aus Phantasie und Perfektionismus inspiriert sind. In seinen Produktionen bewegt er sich frei durch eine Vielzahl von Genres, bewahrt sich aber immer seinen einzigartigen musikalischen Fingerabdruck. 

2016 ist das Jahr von Kiko King & creativemaze. Nach der Veröffentlichung von drei Building-up EPs und nach einer Tour rund um die halbe Welt zusammen mit den E-Art-Musiklegenden GusGus und Auftritten in gut besuchten Clubs auf beiden Seiten des Atlantiks, folgt nun in diesem Jahr die Veröffentlichung bei Mesanic Music des Debüt-Albums des deutsch-amerikanischen Duos unter dem Titel „Gnothi Seauton“.

Kiko King & creativemaze

Gnothi Seauton (Album)

Resolution For Solitude (Single)

Label: Mesanic Music

Videolink Resolution For Solitude:

https://youtu.be/ao8Ex7RNrns

 

Quelle: Berlinièros PR