Die großen Headliner des Tages, Lena Meyer-Landrut und Kay One, die ebenfalls ohne Gage auftraten, sorgten dafür, dass sich der Platz vor der Bühne zum Ende hin noch einmal gut füllte. 

Kay One sorgte vor allem mit „Louis Louis“ für ordentlich Stimmung, aber auch mit anderen Songs wie „VIP“. Auch der Song „Nie wieder“ von Alessio Greco, wo Kay One einen Rap-Part übernommen hat, wurde in Groß-Gerau erstmals präsentiert.

Teilen bringt gutes Karma
YouTube
YouTube
Instagram
Snapchat
Whatsapp
Pinterest
Pinterest
Google+
Google+
http://www.yagaloo.com/kay-one-in-gross-gerau-beim-sommer-open-air/
RSS
Follow by Email
LinkedIn
Soundcloud
Flickr
Tumblr