Der Bildrenntag ist nicht nur für jeden Pferdeliebhaber ein absolutes Muss – nein, auch jeder Musikliebhaber kommt voll auf seine Kosten. Deshalb ist es wohl auch kein Wunder, dass der Renntag am 01.Mai ein voller Erfolg war und viele Menschen, sowohl jung als auch alt, den Gelsentrabpark stürmten. Den musikalischen Anfang wagten die Heimatlosen Helden, die leider vor einem recht kleinen Publikum auftreten mussten, da viele Besucher noch am Roten Teppich auf ihre Stars warteten. Dennoch ließ sich die sympathische Band nicht aus dem Konzept bringen und lieferte eine tolle Show ab, bei der sie unter anderem ihre erste Single „So wie du lachst“ präsentierten. Sicherlich fragten sich viele: „Hä? Wer sind denn die Heimatlosen Helden?“. Die Heimatlosen Helden wurden 2011 gegründet und möchten nun 2014 mit selbstgeschriebenen, deutschen Pop-Rock-Songs die Charts aufmischen und sicherlich gelang es ihnen auch an diesem Tag, neue Fans zu gewinnen.

heimatlosehelden-peterheidbrink
Lukas, Sänger der Band „Heimatlose Helden“ (Copyright: Peter Heidbrink)

Für Gänsehautmomente sorgte die 17-Jährige Jenifer Brening, die in diesem Jahr an der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen hatte und zuvor auch schon einen erfolgreichen YouTube-Channel führte. Jenifer konnte sich bei DSDS leider kein Flugticket nach Kuba sichern und schied aus. Beim Bildrenntag performte sie den Kelly-Clarkson-Hit „Because of You“ und bewies dem Publikum sehr wohl, dass sie Talent hat und eine sehr powervolle Stimme noch dazu. Außerdem performte Jenifer ihren eigenen Song „Not that Guy“, für den sie jetzt als „Newcomerin des Jahres“ bei den EMMawards nominiert wurde.

jenifer brening
Jenifer Brening, Kandidatin DSDS 2014 (Copyright: Peter Heidbrink)

Eine Premiere gab es von Steffi Graf, die erstmals unter ihrem neuen Künstlernamen EVY auftrat und deutlich bewies, dass nicht nur amerikanische Künstler toll performen können. Im military look gekleidet, ließ sie sich von ihrem Tänzer Dominique Baltas und ihrer Tänzerin Venezia Stampouli auf die Bühne tragen und sorgte damit schon für ein perfektes Opening zu ihrem Auftritt. Schließlich sang sie den Katy-Perry-Song „Dark Horse“ und „Pure it up“ von Rihanna, was durch coole Tanz-Moves noch perfektioniert wurde und dadurch internationales Niveau erreichte. Doch auch ihre eigene RnB-Pop-Nummer „Hit the perfect Beat“ konnte komplett überzeugen und überraschte mich positiv. Auch hierzu wurde wieder stilsicher performt und während ihres Auftritts entblätterte Steffi sich sogar und betonte ihre gute Figur mit einem enganliegenden Body. Hut ab!

EVY
Steffi Graf (EVY) (Copyright: Peter heidbrink)

Eine weitere Premiere feierte die neue Boyband Tie-Up, die sich aus den Ex-DSDS-Kandidaten David Petre und Marc Aurel Zeeb zusammensetzt, denn der Bildrenntag war ihr erster gemeinsamer Auftritt als Band, den sie souverän meisterten. Gesanglich war das sicherlich eine gute Leistung, aber performancetechnisch lässt sich da sicherlich noch was machen. Was allerdings feststeht: die beiden DSDS-Stars sind definitiv absolute Mädchenmagnete, was sowohl vor als auch nach ihrem Auftritt deutlich zu spüren war.

tie up
Tie-Up : Marc Aurel Zeeb, David Petre (Copyright: Peter Heidbrink)

Auch Daniel Schuhmacher feierte gemeinsam eine Premiere mit Damon Paul, denn die beiden stellten erstmals den angekündigten Song „Lose Control“ vor, der die zahlreichen Daniel-Fans auf jeden Fall zufrieden stellen konnte und das Publikum feiern ließ. Aber natürlich wollte Daniel dem Publikum noch viel mehr geben, als nur einen Song und performte deshalb auch noch seinen Hit „Rolling Stone“, womit er eine ähnliche Wirkung erzielen konnte.

Außerdem anwesend war auch Kim Gloss, die das Publikum zunächst mit Alicia Keys‘ ruhigem „If I Ain’t Got You“ von ihrem Gesangstalent überzeugen konnte und hinterher ihre Animationskünste bei Rihanna’s Diamonds unter Beweis stellte und das Publikum immer wieder dazu antrieb mitzusingen.

kimgloss
Kim Gloss (Copyright: Peter Heidbrink)

Ebenfalls dabei war auch Ardian Bujupi, der seinen Fans vor und nach seinem Auftritt für zahlreiche Foto- und Autogrammwünsche zur Verfügung stand. Sein Können auf der Bühne bewies er mit „Want You Now“ & „Penthouse“.

ardian bujupi
Ardian Bujupi (Copyright: Peter Heidbrink) 

Ansonsten waren die üblichen Bildrenntag-Promis, wie Annemarie Eilfeld, Menderes Bagci und Cosimo am Start, aber auch Promis, wie Gina-Lisa Lohfink, Julian F.M. Stoeckel und Dschungel-Queen Melanie Müller ließen sich den Spaß nicht entgehen und lächelten fleißig in die Kameras. Der Bildrenntag 2014 entpuppte sich letztendlich als ein Tag voller guter Musik, der die Herzen des Publikums höher schlagen ließ und für eine super gute Stimmung sorgte!

[block color=“#FFF“ background=“#f16a10″]YAGALOO dankt Peter Heidbrink für den Artikel![/block] {fcomment}

Teilen bringt gutes Karma
YouTube
YouTube
Instagram
Snapchat
Whatsapp
Pinterest
Pinterest
Google+
Google+
http://www.yagaloo.com/bildrenntag-2014-ein-tag-voller-guter-musik/
RSS
Follow by Email
SHARE
LinkedIn
Soundcloud
Flickr
Tumblr