Für Begeisterung sorgte auch Andrea Renzullo. Er mischte einst bei „das Supertalent“ mit und war in diesem Jahr bei „Deutschland sucht den Superstar„, wo er unfreiwillig das Feld räumen musste wegen vertraglicher Probleme. Dass er eine deutliche Gefahr für den späteren Gewinner Alphonso Williams gewesen wäre, zeigte er mit „Auf anderen Wegen“ von Andreas Bourani, „Stitches“ von Shawn Mendes und „Stadt“ von Cassandra Steen. Sichtlich Spaß hatte er beim Song „Hey Mamma“ von Sunstroke Project, wo er auf Wunsch des weiblichen Publikums mit dem Popo wackelte. Aber auch persönliche Worte richtete er an die Hospiz-Kinder: „Ich wünsche Euch ganz viel Glück, Gesundheit und Stärke!“

Teilen bringt gutes Karma
YouTube
YouTube
Instagram
Snapchat
Whatsapp
Pinterest
Pinterest
Google+
Google+
http://www.yagaloo.com/andrea-renzullo-beim-kinderhospiz-charity-sommer-open-air-2017/
RSS
Follow by Email
LinkedIn
Soundcloud
Flickr
Tumblr